28. September 2011Aktuelle Neuigkeiten Von: :: Kommentare deaktiviert für Aktuelle Neuigkeiten

Theos Vorworte zur Tour (von Facebook):

At ease, Hurts Force. We’ve been bolted, tangled & buried away in the rehearsal studios all week. In 48 hours, the Happiness Tour will begin. 14 countries, 25 shows, 35 days. We poured our souls and burnt our brains preparing what will be our biggest show to date. Truly a spectacular. 11 musicians & the Theatre Of Hurts. The grand crescendo. From Stuttgart to Brixton, via Russia, we are coming to see you, say thank you, and give you our hearts on a plate. We’re so excited it feels like our heads are going explode. Here we go…

Bis zum 2. Oktober 2011 könnt Ihr 6×2 Tickets für das Konzert von 1LIVE in der Eissporthalle Aachen am 7. Oktober 2011 auf informationhurts gewinnen. Die Tickets sind nicht übertragbar.

Die Deluxe-Edition von Happiness (CD & DVD) ist bereits vorbestellbar, beispielsweise auf Amazon.

Als Highlights werden laut den veröffentlichten Tracklisten die Demo-Versionen von Devotion (wahrscheinlich die Version ohne Kylie Minogue) und Sunday, alle offiziellen Videos, All I Want For Christmas (was in Deutschland bisher nur digital veröffentlicht wurde) sowie die B-Seiten der bisherigen Singles (Affair, Mother Nature, Confide In Me), Happiness und natürlich das Zitadellen-Konzert aus Berlin vorhanden sein. Dann dürfte die Auszeichnung mit Doppel-Platin in Deutschland ja noch zu holen sein :).

Share on Facebook

23. September 2011Noch ein bisschen Werbung… Von: :: Kommentare deaktiviert für Noch ein bisschen Werbung…

Bevor wir die vom NME zur Band des Sommers gekürte Band in einer Woche auf großer Deutschland-Tour begrüßen dürfen, überbrücke ich die Zeit mal mit ein wenig Werbung für Lauri, dem Leadsänger von The Rasmus, der sich auf elektronische Pfade begeben hat.

Sein Album wurde primär von ihm selbst produziert, um alle künstlerischen Freiheiten zu haben (in der aktuellen Zillo lassen sich noch mehr Hintergründe zu dieser – aus meiner Sicht wunderbaren – Independent-Produktion nachlesen, ist vielleicht insgesamt mal ganz interessant 😉 ).

Mein persönlicher Favorit des Albums ist Have A Little Mercy, jedoch möchte ich Euch auch Heavy nicht vorenthalten. Die Idee zu diesem Song entstand durch ein Grafitti aus Berlin, was Lauri auf seiner Facebook-Page preisgab.

Das Album New World wurde Anfang September auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz veröffentlicht.

Weiterhin waren dem Sonic Seducer nun auch wieder offizielle Angaben zur anstehenden Live-DVD von HURTS zu entnehmen:

Eine liebevoll zusammengestellte Re-Edition von „Happiness“ mit dem Berliner Konzert (Anm.: aus der Zitadelle vom 13. August 2011) auf DVD, allen Remixen und Bonustracks ist in drei Wochen (Anm.: ab 28. Oktober 2011) im Handel erhältlich.

Zu guter Letzt: Vergesst unsere After-Show-Fan-Party in Stuttgart im Zollamt nächsten Freitag nicht!!!! :)

Share on Facebook

14. September 2011The Mission Veo Von: :: Kommentare deaktiviert für The Mission Veo

Alle, die den Sound von Daggers mögen, sollten hier auf jeden Fall reinhören.

The Mission Veo sind eine Indie/Electro/Dance Punk Band aus den USA und haben auf dem diesjährigen M’Era Luna gespielt. Schade, dass ich sie verpasst habe. Auf der Facebook Seite von The Mission Veo gibt es auch zwei Songs zum kostenlosen Download. Bei der Gelegenheit: Bitte klickt „Gefällt mir“ –  die Jungs haben echt Hilfe verdient :). Das Album Strangers gibt es auf Amazon (als MP3 und CD). Wir drücken die Daumen.

Weiterhin könnt Ihr HURTS beim NME zur Band of Summer voten.

Share on Facebook

10. September 2011Elodie Blas – The Name of God Von: :: Kommentare deaktiviert für Elodie Blas – The Name of God

Dieser Song von Elodie Blas, selbst ein bekennender HURTS Fan, wurde in einem Geburtstagsvideo für Theo benutzt und als Tribute an Theo geschrieben. Einige HURTS-Fans werden ihn schon kennen, der Song ist wirklich großartig. Mit dieser reinen Stimme und den sphärischen Klängen befindet sich in meiner täglichen Playlist. Hört rein :).

Weitere Hörbeispiele von Elodie zum Download findet Ihr auf ihrer offiziellen Homepage. Wir wünschen viel Erfolg und grüßen nach Frankreich!

Share on Facebook

Die Jungs haben (uns) die Frage nach dem Sinn des Videos ja leider nie beantwortet, so dass wir weiterhin unsere eigene Theorie dazu verfolgen. Was wir wissen:

For ‘Blood, Tears and Gold’ we only had one light bulb in our dark studio in Manchester that I was desperately trying to make shadows out of. Then the battery went on the camera so we could only film three or four minutes at a time. We’d film a take and then we’d both sit on the couch and wait for the battery to recharge.

Jetzt fragen wir uns nur, wer von den Beiden sich die Beine rasiert hat :D.

Zur Release von Blood, Tears & Gold am 7. Oktober 2011 wurde das Video nun leicht bearbeitet. Ihr könnt die Videopremiere auf tape.tv sehen (das Video lässt sich leider nicht einbetten). Some witches should burn? Wie auch immer, das verstehen wohl nur die Beiden. Wenn jemand den Filmausschnitt kennt, darf er uns die Quelle gerne mitteilen. Vielleicht werden wir ja dann schlauer 8).

Share on Facebook

8. September 2011Kurznotiz: Support für die anstehende Arenen-Tour Von: :: Kommentare deaktiviert für Kurznotiz: Support für die anstehende Arenen-Tour

The Heartbreaks werden HURTS auf der gesamten anstehenden deutschen Arenen Tour supporten. Wer den HURTS-Remix von Jealous, Don’t You Know noch nicht kennt, sollte unbedingt rein hören. Für mich nach wie vor ein Ohrwurm.

Karten für alle anstehenden HURTS Konzerte gibt es noch.

Und als Hinweis, da die Frage immer wieder auftaucht: Wer Karten über den Fan-Pre-Sale auf Facebook bestellt hat, bekommt diese von CrowdSurge nicht zugesendet. Die Tickets sind Box-Office-Tickets. Diese müssen am Konzerttag vom Ticketschalter der Halle mit einem Ausdruck der Bestätigungsmail der Kartenbestellung von CrowdSurge UND dem Personalausweis oder ähnlicher Identifikation abgeholt werden.

Share on Facebook